Satchmo

Satchmo ist ein sehr lebhafter, fröhlicher und außerordentlich neugieriger Rüde mit einem clownenhaften Wesen. Seine Späße bringen uns täglich aufs Neue zum Lachen. Es macht viel Freude, mit ihm gemeinsam in Feld und Flur unterwegs zu sein. Er ist ein idealer Begleiter.
Bälle und Wasser sind seine ganz großen Leidenschaften! Da kennt er kaum ein Ende.

Im Haus ist er mein ruhiger Schatten, sitzt oder liegt immer in meiner Nähe. Wenn ich mal ohne ihn aus dem Haus gehe (was selten vorkommt), bewacht er intensiv die Tür, durch die ich entschwunden bin. Wenn ich zurückkehre, steht er – natürlich wedelnd – nur wenige Millimeter hinter der Tür, damit er auf jeden Fall der erste bei der Begrüßung ist…

DSC_4609 DSC_7409

 

Satchmo ist Deckrüde im DRC und tauglich für die jagdliche Leistungszucht.

 

Daten:

Name Witches‘ Brew Hurricane Satchmo
Hurricane ist das Kennzeichen für den H-Wurf.
Geburtsdatum 15. Juli 2008
Zuchtbuch-Nr. DRC-F 08-3089
Größe 62 cm
Gewicht 34 kg
HD-Befund beidseitig frei (A2/A2)
ED-Befund frei
Patella nicht ausgewertet
RD/PRA/HC frei
Gonio frei
Formwert vorzüglich
Prüfungen
  jagdlich JP/R, BLP, VPS, RGP, Langschleppe 1200 m
  Dummy APD A, div. Workingtests A
  Sonstiges Wesenstest

DRC-GStBNr.: 2013-F/049 DGStB-Nr. B1097(oFu)

DSC_9508 D75_4270

 

Auf den „Flat“ gekommen:

Einen Hund wollte ich haben seit ich denken kann. Meine Eltern konnten mir diesen brennenden Wunsch aus vielerlei nachvollziehbaren Gründen nie erfüllen.

Nach Abitur, Ausbildung und Studium kamen über 20 Jahren in Großunternehmen… Da wäre der Hund zu viel allein gewesen.

Also musste der Wunsch weiter warten, bis mein Mann und ich uns 2006 selbständig machten. Natürlich wurde zunächst die Firma auf einen guten Weg gebracht und dann kam die Frage nach der Rasse und dem woher…

Die Retriever insgesamt gefielen uns sowohl vom Aussehen als auch von ihrem Wesen. Wir haben Bücher gewälzt, Veranstaltungen besucht, … als wir den ersten Flat-coated Retriever live gesehen haben, war es um uns geschehen: so einer sollte es sein. Und ich wollte unbedingt einen Rüden. Wir haben mehrere Züchter besucht und uns dann für den Kennel „Witches‘ Brew“ von Gerry Schade (heute Schöps) entschieden. Eigentlich wollten wir nur einen hübschen und charakterfesten Hund als Familienmitglied und Begleiter in allen Lebenslagen. Es ist ganz anders gekommen… (Bitte weiterlesen im Blog)

DSC_9192 DSC_4815

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.